Beiträge von eselHD

    Mittlerweile habe ich bemerkt das das Programm das ich da hatte komplette schei*e erzählt hat, da bei anderen Spielen die noch funktionieren genau dieselben DLL Dateien fehlen, anscheinend. Kann mir jetzt vielleicht jemand helfen wie ich den Fehler 0xc000007b beheben kann? Es fehlen glaube ich doch KEINE DLL Dateien wie im Titel angegeben. Ich habe schon versucht alle Runtimes zu installieren und Dateien die zu DirectX gehören in den Ordner der Exe zum starten des Spiels zu packen. Beides ohne Erfolg. Mir ist außerdem aufgefallen das ich den Fehler auch beim starten von Landwirtschafts Simulator 2015 bekomme, den ich mir übrigens im Geschäft mit einer CD gekauft habe, also den habe ich auch nicht bei Steam. Kurzzeitig hatte och den Fehler auch beim Starten des Spiels Tom Clancys Rainbow Six Siege, da hat es aber gereicht die DirectX Dateien im Ordner der Exe zu packen.

    Hi, immer wenn ich Stronghold 3 starten möchte kommt der Fehler 0xc000007b. Deshalb habe ich die Exe zum starten einfach Mal durch das Programm Dependency Walker gejagt. Das Programm gab mir jetzt die Info das sämtliche DLLs fehlen. Viele von ihnen fangen mit API-MS-WIN an und viele fangen mit EXT-MS-WIN an. Weiß einer woher ich die DLLs bekommen kann und was ich dann mit den DLLs machen muss?


    Mein Betribssystem: Windows 10 64 Bit
    Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 920m (2GB GPU) und Intel Graphics 540
    Arbeitsspeicher: 8GB DDR
    Prozessor: Quad Core Intel i5 @2.30GHz mit Turboboost bis zu 2.8GHz
    Festplatte: 1TB HDD

    Jetzt funktioniert Minecraft wieder mit den Modpack und den Texturepack! Ich habe nämlich erst das ausprobiert was du (Tim64) als erstes geschrieben hast also: -Xmx6G


    Hat nicht funktioniert, was mich aber nicht gewundert hat da ich da normalerweise immer stehen habe: -Xmx7G


    Dann habe ich das zweite von dir (Tim64) eingegeben bei den JVM Arguments, also:
    JVM Flags: 7 total; -XX:HeapDumpPath=MojangTricksIntelDriversForPerformance_javaw.exe_minecraft.exe.heapdump -Xmx4G -XX:+UseConcMarkSweepGC -XX:+CMSIncrementalMode -XX:-UseAdaptiveSizePolicy -Xmn128M -Xmx512m


    Dann habe ich dabei den Error bekommen:


    Cant load JVM Arguments
    Picked Up _JAVA_OPTIONS -Xmx512m


    Oder so.... auf jedenfall habe ich dann gemerkt: "NUR VERFICKTE 500MB WERDEN JAVA VON MEINEN 8GB ZUGEWIESEN??!
    WILLSTE MICH VERARSCHEN??!"


    Also habe ich dann mich informiert wo denn diese _JAVA_OPTIONS gespeichert werden und habe dann letzten endlich:


    1. Rechtsklick unten rechts auf das Windowssymbol gemacht
    2. System ausgewählt
    3. Links Computerschutz ausgewählt
    4. Den Reiter "Erweitert" ausgewählt
    5. Auf Umgebungsvariablen geklickt


    Und schon konnte ich das -Xmx512m zu -Xmx7G ändern! Und jetzt funktioniert es wieder! Danke an alle die mir geholfen haben!Das bedeutet dieses Thema ist jetzt



    :closed:

    Aber das komische ist halt es hat ja schon Mal funktioniert und dann ein paar Wochen später funktioniert nichts mehr wenn es um das Modpack geht. Außerdem schafft mein Pc auch Modpacks mit 200 Mods und in meinen selbst erstellten Modpack sind nur 45 Mods.

    Wie gesagt ich habe es schon komplett ohne Optifine probiert, da hatte ich nur 1-10 FPS und mit der Version D4 für 1.7.10 ist Minecraft gecrasht und mit der neuesten Version für Minecraft 1.7.10 also D6 ist Minecraft auch gecrasht.

    Jetzt ist Minecraft als ich es nochmal versucht habe zustarten mit Optifine dieses Mal gecrasht. Ich habe euch Mal in den Spoiler den Crash Report gepackt.


    Ne habe ich nicht, nur Skype! Als ich es das letzte Mal vernünftig spielen konnte (vor ein paar Wochen), konnte ich sogar während ich Minecraft spiele ein Server mit den Modpack drauf installiert im Hintergrund am laufen haben und ich hatte trotzdem noch 60 bis 80 FPS