Windows 10: OneDrive im Datei-Explorer entfernen

  • OneDrive ist bei Windows 10 bereits vorinstalliert und wer OneDrive - wie ich - überhaupt nicht nutzen will und es aus dem Datei-Explorer entfernen will, kann dies mit einigen Änderungen in der Registry tun.




    Drücke dazu Windowstaste + R und gib im Fenster regedit ein. Navigiere zum Pfad HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\ und klicke auf den Ordner {018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6} und nun im rechten Fenster doppelt auf System.IsPinnedToNameSpaceTree. Ändere den Wert von 1 auf 0 und klicke anschließend auf OK.




    Das war es auch schon, wenn du Windows 10 32 Bit hast. Für 64 Bit-Nutzer musst du noch folgendes tun:


    Navigiere zum Pfad HKEY_CLASSES_ROOT\Wow6432Node\CLSID\ und klicke auf den Ordner {018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}. Im rechten Fenster machst du einen Doppelklick auf System.IsPinnedToNameSpaceTree und änderst auch dort den Wert von 1 auf 0 und klicke anschließend auf OK.


    Die Registry kannst du jetzt schließen, mache einen Rechtsklick auf die Taskleiste und wähle Task-Manager. Suche den Task Windows-Explorer, mache darauf einen Rechtsklick und wähle Task beenden. Im Task-Manager oben nun Datei wählen und auf Neuen Task ausführen drücken. Schreibe in das Textfeld explorer.exe und bestätige die Eingabe mit Enter.



    Nun ist die Verknüpfung für OneDrive vollständig deaktiviert :)

    pinkbar.gif


    Mit freundlichen Grüßen
    EurenikZ

    e.png
    pinkbar.gif


    Kein Support per PN!